klein
2017 2016 2013
Sitemap Tourenbuch 2009 Tourenbuch 2010 Tourenbuch 2011 Tourenbuch 2012
 


Hohe Trett
Ritzmannsdorf, Stalingradkapelle, Kohlanger, 1383 m, Hinterleiten, 1541 m, Hohe Trett, 1681 m, Lärcheck, 1550 m, Kohlanger, Ritzmannsdorf

Über Ritzmanndorf bei Aigen im Ennstag liegt noch dichter Nebel. Der dunkle Hügel ist der Kulm. Davor wäre der Badesee Putterersee zu sehen wenn er nicht von Eis und Schnee bedeckt wäre. Ich mache mich mit meinen Schneeschuhen auf den Weg zur Hohen Trett, wo ich hoffe viel Sonne und winterliche Landschaft zu sehen.

Hohe Trett

Schon bei der Stalingradkapelle reißt der Nebel auf und blauer Himmel taucht auf.

Hohe Trett

Aus dem Nebel ragt der Grimming heraus. Der wird sich heute noch oft ins Bild drängen.

Hohe Trett

Beim Kohlanger bin ich noch im Wald. Einen Gipfel gibt es hier auch nicht und nur das Taferl tut so als wäre ich auf einem.

Hohe Trett

Über einen Hohlweg geht es in gemütlicher Steigung aufwärts.

Hohe Trett

Die Schneeoberfläche aus der Nähe bertrachtet. Die tiefen Temperaturen haben Kristalle wachsen lassen. Es knirscht unter meinen Schneeschuhen. Fast tut es mir leide diese zarten Schönheiten zu zerstören, aber sie sind sowieso sehr vergänglich.

Hohe Trett

Wie mit einer Daunendecke ist die Landschaft zudeckt.

Hohe Trett

Die Nebelschwaden im Tal werden immer weniger und ...

Hohe Trett

... oben drüber wärmt die Sonne den Körper und das Gemüt.

Hohe Trett

Ich bin auf dem richtigen Weg.

Hohe Trett

So gefällt mir auch der Winter und da sind auch Worte überflüssig.

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Beim Gipfelkreuz bin ich allein und kann die Aussicht und die Sonne genießen.

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Hohe Trett

Beim Abstieg mache ich einen Umweg zum Lärcheck, wo ich anfangs einer Snowmobilspur folge und dann ...

Hohe Trett

... nur durch weiße unberührte Gegend stapfe.

Hohe Trett

Hohe Trett

Immer den Grimming vor Augen komme komme ich runter ins Tal, ...

Hohe Trett

... wo sich bereits die Nebeldecke für die kommende Nacht bildet.

Hohe Trett

Meine heutige Wanderung auf der KOMPASS Karte Steiermark eingezeichnet. Ich bin 15 km weit gegangen,
habe 900 hm bewältigt und dafür 6,5 Stunden inklusive Pausen benötigt.

Hohe Trett

vorige Tour: Lackenkogel Flag Counter nächste Tour: Feldl